Saturday, December 03, 2016

Eindrücke vom Karolinenmarkt - der Nikolaus war da...

Ohne Titel
...er berichtete, ein Hund habe ihn ins Bein beißen wollen, die Rentiere seien zu schnell gewesen und ein Kind sei schreiend vor ihm davon gerannt...
Ohne Titel Ohne Titel  Ohne Titel Ohne TitelEs gab einen Flohmarkt in der Schlosshalle, adventliche Klaviermusik im Weihnachtscafé, viele weihnachtliche Schleckereien, natürlich Glühwein, Karolinen-Bratwurst, Kartoffelsuppe und vielerlei, was sich zum Schenken anbietet und Nützliches und Chickes für den Winter. Am Samstag war es sonnig und kalt, da war etwas wärmendes immer willkommen. Der Schlossinnenhof füllte sich, wie meist beim Weihnachtsmarkt, als es dunkelte und die Lichter erstrahlten.
Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne TitelTerminplan 2017 + Herbstmärchen beim Tag der offenen Tür... (auch Rosenmärchen) für die Märchenspaziergänge, weitere Infos unter www.bad-bergzabern.de  Mein Buch ist erhältlich im Buchhandel und bei ploeger-medien: SELLEMOOLS - Grimmsche Märche uff Pälzisch Und hier mein erster Film S Dornreesl 

Friday, December 02, 2016

Weihnachtlicher Karolinenmarkt in Bad Bergzabern 2016

Ohne Titel Ohne TitelKurz vor der Eröffnung des Karolinenmarktes im historischen Schlossinnenhof fand im Schloss/Standesamt eine Hochzeit statt, geheiratet hat ein Hutschelhexenpaar. Mit Gefolge besuchten sie dann den Karolinenmarkt und bekamen vom Pro Seniore Chor spontan ein Ständchen gesungen.
Ohne Titel Ohne Titel Ohne Titel Ohne TitelUnter der Leitung von Ute Jäger sang der Chor einige Adventslieder, Winzerglühwein, Lebkuchen, Leckereien aus dem nahen Elsass und aus der Region und weihnachtliche Accesoires laden zum Genießen und Bummeln ein.
Terminplan 2017 + Herbstmärchen beim Tag der offenen Tür... (auch Rosenmärchen) für die Märchenspaziergänge, weitere Infos unter www.bad-bergzabern.de  Mein Buch ist erhältlich im Buchhandel und bei ploeger-medien: SELLEMOOLS - Grimmsche Märche uff Pälzisch Und hier mein erster Film S Dornreesl 

Thursday, December 01, 2016

Mandelpfad gesäumt von rosa Mandelbääm

Ohne Titel Ohne TitelWir verfügen im Bereich der Südlichen Weinstrasse über ein Netz der schönsten Wanderwege, so auch den Mandelpfad... doch leider blühte da in Bad Bergzabern, außer an der Weinstrasse bisher nie ein rosa Mandelbääm. Auch ich habe das oft bedauert. Besagter Teil des Wanderweges ist Teil meiner Joggingstrecke. Im Vorbeirennen zählte ich immer wieder die Anzahl der nötigen Bäume.
Im Frühjahr brachte ich die Idee in einem Gremium vor - sie wurde begrüßt. Anfang Oktober meinte ich, es sei an der Zeit für die Umsetzung. Von Seiten der Stadt bekam ich grünes Licht. Einige Telefonate mussten geführt werden. Ich hangelte, übrigens alles ehrenamtlich!, mich von Amt zu Amt und auch die Baumschule unterstützte mich. Es klappte alles fast wie am Schnürchen. Auch die Gärtner fanden Zeit sich mit mir zu treffen, Vorschriften und Abstände mussten beachtet werden. Es musste ein Plan her, der zeigt welches Gelände der Stadt gehört und welcher Grund nicht bepflanzt werden darf. Der Bebauungsplan führte zu einer Änderung... was im Nachhinein nicht von Nachteil ist, denn die Wiese (auf Höhe des ansässigen Weingutes), die so schön von der Sonne bestrahlt wird, gehört der Stadt. Sie soll bei einer weiteren Pflanzung mit rosa Mandelbäumen eingefasst werden. Eine halbe Allee, die im Frühjahr schon erblühen wird, führt direkt zu der Sonnenwiese, die sich bestens für Feste, wie ein Mandelpicknick eignet!
Ohne Titel Ohne Titel
Die beste Pflanzzeit ist der späte Herbst. Gestern begannen die Gärtner bei strahlendblauem Himmel und Sonnenschein mit der Pflanzung der ersten elf Bäumchen oberhalb der Böschung am Liebfrauenbergweg hinter dem Krankenhaus.
Ohne Titel Ohne Titel
Der elfte Mandelbaum ist eine spontane Spende von Jürgen Messler vom Café Neues Herzog. Er brachte ein Tablett voller leckerer Pralinen mit, der Mandelsymphonie. Unser Stadtbürgermeister gab beim Eingraben des elften Bäumchens eine Mandelsymphonie mit in die Erde, auf dass es gute Nahrung habe und gedeiht.
Schon im nächsten beginnenden Frühjahr können alle Mandelblütenbegeisterten bei ihrer Mandelblütenwanderung von März bis April den herrlich duftigen Anblick genießen und ich freue mich mit am allermeisten darauf! Und vielleicht kommen bis dahin noch ein paar Mandelbäume dazu...
Ohne Titel


Tuesday, November 29, 2016

Herrlich - endlich mal Sonne!

Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel Ohne TitelNach all den grauen Schmuddeltagen hat sich die Wolkendecke verzogen. Ich war so erleichtert: endlich einen ganzen Tag lang Sonne an einem wolkenlosen, blauen Himmel. Gerne wäre ich stundenlang durch die Natur gewandert... leider ging das nicht, aber eine Pause um die Mittagszeit nutzte ich und gönnte mir einen Spaziergang. Die frostigen Temperaturen störten mich nicht. Ich hätte mir frei nehmen sollen, denn anschließend war der Tag von Irritationen geprägt.

Sunday, November 20, 2016

Novemberspaziergang

Ohne Titel Ohne TitelLetzten Sonntag schien erfreulicherweise für einige Stunden die Sonne - kalt war es trotzdem. Alle Teilnehmer und Gäste der Gedenkfeier zum Volkstrauertag waren froh, dass der Regenschirm nicht von Nöten war.
Die Woche hindurch war es sehr windig, nass und kalt - also eher ungemütlich.
Ohne Titel
Ohne Titel Ohne TitelGestern war das Wetter extrem gemischt, ich wurde mehrfach nass - bzw. mein Mittelalterrock beim Märchenspaziergang durch die Altstadt - dem letzten in diesem Jahr. Heute dann ist es plötzklich warm und ich wette, dass schon wieder Pollen fliegen! Meine Schleimhäute reagieren schon wieder.
Ein Tag, der zu einem Spaziergang einlud, auch wenn die Wege recht nass sind. In den Rebzeilen findet man noch übriggebliebene Traubenklötze.

Saturday, November 12, 2016

Herbstmärchen

Ohne Titel Ohne Titel Heute war ich mit einer Auswahl von Herbstmärchen beim Tag der offenen Tür beim Natur Möbel Haus Heinrich in Kapellen-Drusweiler. Dort wird noch echtes Schreinerhandwerk geboten und Möbel, die Generationen halten!

Sunday, November 06, 2016

Ausstellung "Wohnprojekte in Rheinland-Pfalz" in Bad Bergzabern

Ohne Titel Ohne Titel Die Ausstellung "Wohnprojekte in Rheinland-Pfalz" informiert über neue Wohnformern. Aktuell macht diese Wanderausstellung in Bad Bergzabern Station.
Ausstellungsdauer: 5. November bis 3. Dezember 2016 in der Königstraße 11
Geöffnet: 12. + 14. + 26. Nov. + 3. Dez. 14 bis 16 Uhr
Veranstaltungen: 18.11. um 19 Uhr und 26.11. um 16 Uhr
Die Eröffnung am 5.11. war von vielen an dieser Lebensform Interessierten gut besucht, viele Gespräche zum Thema wurden geführt. Ein Projekt, das mit Recht neugierig macht!! Diese Wohnform "Wohnwerkstatt" hat hier eine lange Tradition. Doch heute ergibt sie sich nicht mehr einfach so. Es braucht eine gewisse Vorlaufzeit, nicht jeder eignet sich für diese Lebensform... jeder muss sich zunächst selbst wichtige Fragen stellen. Diese Form des Zusammenlebens hat nichts mit Romantik zu tun, so muss man beispielsweise sehr tolerant sein.
Für Menschen jeden Alters und solchen, die nicht im Alter in einer "Senioreneinrichtung" leben wollen, dazu auch zu fit sind und sich weiterhin in die Gemeinschaft einbringen wollen, kann dies eine wundervolle Alternative sein.
Ohne Titel Ohne TitelTerminplan 2016 + Herbstmärchen beim Tag der offenen Tür... (auch Rosenmärchen) für die Märchenspaziergänge, weitere Infos unter www.bad-bergzabern.de  Mein Buch ist erhältlich im Buchhandel und bei ploeger-medien: SELLEMOOLS - Grimmsche Märche uff Pälzisch Und hier mein erster Film S Dornreesl

Saturday, November 05, 2016

Kinderflohmarkt in der Schlosshalle

Ohne Titel Ohne Titel
Am Samstag, dem 29.Oktober 2016 fand der zweite Kinderflohmarkt in diesem Jahr statt. Auch dieses Mal klappte die Kooperation mit Schaustellern des Herbstmarktes, der um ein Wochenende verlängert wurde.
Die Organisation übernahmen auch dieses Mal Frau Ledtermann, Frau Winter und Frau Schöneich. Sie berichteten, der Flohmarkt sei ein voller Erfolg gewesen, alle Plätze für Stände waren ausgebucht, Anbieter und Kunden seien international gewesen und die Zusammenarbeit habe super geklappt. Alle waren begeistert von der sehr herzlichen Atmosphäre in der Schlosshalle.
Die Auszubildenden der VR-Bank hatten sich etwas Besonderes für diesen Basar ausgedacht. In Eigenregie boten sie Kinderunterhaltung im Vorraum der Schlosshalle an. Die Kinder waren begeistert von den Glitzertatoos, dem Maskenmalen und dem Basteln von Knautschbällen. Die Zusammenarbeit mit den Veranstaltern lief völlig unkompliziert, die Kinder hatten viel Spaß und die Eltern konnten derweil die Stände nach passenden Angeboten absuchen.
Terminplan 2016 + Herbstmärchen beim Tag der offenen Tür... (auch Rosenmärchen) für die Märchenspaziergänge, weitere Infos unter www.bad-bergzabern.de  Mein Buch ist erhältlich im Buchhandel und bei ploeger-medien: SELLEMOOLS - Grimmsche Märche uff Pälzisch Und hier mein erster Film S Dornreesl